Aktuelles

Auswärtssieg in der 1. Pokalrunde

03.08.2014

FSV Neusalza-Spremberg - VfB Empor Glauchau 2:5 (1:3)
 
Im ersten Pflichtspiel der neuen Saison reiste der VfB Empor Glauchau in die Oberlausitz. Der Kreispokalsieger, welcher auch in die Landesklasse aufgestiegen ist empfing die Glauchauer nach über 2 Stunden Busfahrt.
Die Anfangsphase, auf gut bespielbaren Rasen, verlief relativ ausgeglichen. Beide Mannschaften tasteten sich ab ohne nennenswerte Chancen. Mit der ersten Möglichkeit im Spiel ging Glauchau in Führung. Eric Fischer flankte in den Strafraum und Kenny Kuglan nahm den Ball gekonnt mit und vollendete (15.). Die Gastgeber spielten gut mit, aber der VfB Empor ließ wenig zu. Nach einem Einwurf und anschließender Kopfballverlängerung stand ein Spremberger am langen Pfosten völlig frei und markierte den Ausgleich (33.). Dieser hielt bloß 2 Minuten und Christian Jäger schloss einen schönen Angriff per Volleyschuss aus 20 Metern in den Torwinkel zur erneuten Führung für Glauchau, ab. Kurz vor der Pause erhöhten die Gäste auf 1:3. Kenny Kuglan setzte sich energisch auf der Außenbahn durch und der mitgelaufene John Weise traf (43.).
Nach der Pause keimte nochmals kurz Hoffnung beim Gastgeber auf, nachdem eine Kopfballablage im Strafraum genau beim Gegner landete, verkürzten diese auf 2:3 (52.). Mit einem Doppelschlag kurz nach einer Stunde Spielzeit, war die Partie dann entschieden. Zuerst machte John Weise seinen zweiten Treffer (66.) und kurz darauf war auch Kenny Kuglan das zweite mal erfolgreich (67.). In der Schlussphase geschah nicht mehr viel, Glauchau bestimmte das Spiel, hatte noch ein paar Möglichkeiten das Ergebnis noch deutlicher ausfallen zu lassen, vergab aber alle. Kommenden Freitag wird in Kamenz die 2.Pokalrunde ausgelost und der VfB Empor Glauchau hofft auf ein lukratives Heimspiel. (luhi)
 
VfB Empor Glauchau: Rudolf, Wagner (46.Schumann), Groß, Spranger, Pfoh, Jäger (67.Scheibe), Kuglan, Jordan, Fischer, Weise (72.Miska), Gasser

Nächster Gegner: VfL Pirna Copitz 07 - auswärts am Wochenende 16./17.08.14


Zur News-Übersicht