Aktuelles

Vorschau 28.02./01.03.

25.02.2015

Der letzten Februartag hält für unsere 1.Mannschaft in der Wernesgrüner Sachsenliga eine knapp 150 km lange Fahrt (einfache Strecke lt. Routenplaner) in die Holzwaren-Simundt-Arena in Bischofswerda bereit. Am 18.Spieltag ist die Elf von Trainer Mario Weiß beim Bischofswerdaer FV 08 zu Gast (Anstoß Samstag 14 Uhr). Schiebock, so der Spitzname des noch aus DDR-Oberliga-Zeiten eingefleischten Fußballkennern bekannten Vereins, rangiert derzeit mit 30 Zählern auf dem 5.Platz der aktuellen Tabelle und gilt nach wie vor als einer der diesjährigen Titelfavoriten. Im Hinspiel kamen wir dank eines späten Kuglan-Treffers zu einem 1:1-Unentschieden. Mit einem Punktgewinn wären natürlich auch im Rückspiel mehr als zufrieden. Der BFV hat sich in der Winterpause nochmals verstärkt (Marrack, Novotny sowie Wagner waren dabei zuletzt höherklassig aktiv) und liebäugelt weiter mit Ausrutschern der recht engen Spitzengruppe sowie einer tabellarischen Verbesserung. Die 1:2-Niederlage letzten Sonntag in Hohenstein-Ernstthal war dabei sicher so nicht eingeplant, so dass die Mannen von Trainer Rietschel  auf Wiedergutmachung brennen werden. Wie hoch die Trauben in der Oberlausitz hängen, mußte unser Team bereits in der 3.Runde des diesjährigen Pokalwettbewerbes erkennen, wo es Anfang September eine klare 0:4-Niederlage gab. Dies wollen unsere Jungs nun im Punktspiel besser machen und hoffen nach dem 1:1 gegen Zwickau 2 auf eine weitere Leistungssteigerung.  

Die 2.Mannschaft geht in der Kreisoberliga ebenfalls auf Reisen und muß am Sonntag beim SV Planitz antreten. Die Strecke ist allerdings mit knapp 20 Kilomtern (einfach) deutlich kürzer. Anstoß auf dem Kunstrasenplatz im Westsachsenstadion ist 15 Uhr. Der Gastgeber, momentan Tabellendritter, gilt dabei als klarer Favorit, konnte bereits das Hinspiel mit 3:0 gewinnen. Unser Team wird sich für die eher enttäuschende Leistung beim 1:3 zuhause gegen Blau-Gelb Mülsen rehabilitieren und Punkte im Kampf um den Klassenerhalt sammeln wollen. Hierfür muß sich natürlich einiges ändern, sowohl Defensiv- als auch Offensivverhalten verbessert werden. Die postiven Ergebnisse aus der Vorbereitung sollten dabei Mut machen - die Saison ist noch lang!

3. und 4.Mannschaft bestreiten Sonntag jeweils weitere Testspiele - die Dritte 14 Uhr im Sportpark gegen den SV Muldental Wilkau-Haßlau 2, die Vierte 11.30 Uhr gegen den FSV Grüna-Mittelbach 2.

Ebenso sind unsere Großfeld-Nachwuchsmannschaften im Landesklassenspielbetrieb aktiv:

A-Jugend am Sonntag gegen SpG Bermsgrün/Erla/Lauter (10.30 Uhr) 
B-Jugend am Samstag beim Meeraner SV (10.30 Uhr)
C-Jugend am Sonntag beim FC Concordia Schneeberg (10.30Uhr)

Allen Teams viel Erfolg!!!


Zur News-Übersicht