Aktuelles

Ergebnisse vom 18./19.04.2015

18.04.2015

Der neue Tabellendritte FC Eilenburg erwies sich am Sonntag für unseren VfB Empor in der Wernesgrüner Sachsenliga als eine Nummer "zu groß". Die Nordsachsen gewannen das Duell im Sportpark bei schönstem Frühlingswetter mit 3:1 und stellten ihre Spielstärke bzw. Cleverness deutlich unter Beweis. Da Kamenz Chemie Leipzig mit 2:0 bezwang, rückte das untere Tabellendrittel enger zusammen. Wir bleiben zwar mit 24 Punkten Tabllenzwölfter, aber Markkleeberg (23) und Kamenz (22) sind knapp dahinter.

VfB Empor Glauchau - FC Eilenburg 1:3 (1:0)

Das Spiel auf dem großen Rasenplatz im Sportpark wurde ca. 20 Minuten später angepfiffen, weil das Internet nicht mit spielte und alles per Hand geschrieben werden musste. Die erste Möglichkeit im Spiel hatten die Gäste. Nach einem Abstimmungsproblem in der Abwehr zielte aber der bisher beste Torschütze der Liga, Tommy Kind, etwas zu hoch und Glauchau atmete auf (8.). Nach 10 Minuten setzte dann Christian Jäger II energisch einem Rückpass auf den Torwart nach und dieser konnte nur noch in höchster Not klären. Der Ball ging genau zu Christian Jäger I, welcher aus 20 Metern in´s leere Tor zum 1:0 für Glauchau traf. Die Gäste, inklusive ihres etwas lautstarken Trainers waren bedient und brauchten weitere 10 Minuten, um für die nächste Aktion zu sorgen. Diesmal ging der Schuss von der Strafraumgrenze abgefälscht knapp neben das Tor. Der VfB Empor hatte aber auch noch eine gute Chance. Die beiden Jäger´s sahen Carsten Pfoh völlig frei stehend und er brachte den Ball scharf vor das Tor, wo ein Verteidiger aus 5 Metern gerade noch über das Tor schoss (35.). Mit der etwas glücklichen Führung ging es in die Halbzeit.

Nach der Pause und der lautstarken Ansprache bei den Gästen waren sie auch gleich deutlich aggressiver und kamen schnell zum Ausgleich. Der Stürmer setzte sich gegen 2 Glauchauer schön durch und traf platziert in den Torwinkel (50.). Auf der anderen Seite hatte Robby Spranger die erneute Führung auf dem Fuß, aber der Torwart klärte zur Ecke (55.). Jetzt wurde das Spiel deutlich schärfer und Eilenburg machte Druck nach vorn. Nach einem einfachen Einwurf an der Mittellinie gingen die Gäste in Führung. Mehrfach wurde der Ball zwar geklärt, aber der letzte Schuss ging in das Tor (70.). Durch einen weiteren Fehler erhöhten dann die Gäste auf 1:3 (73.). Dieses Tor hätte nicht zählen dürfen, da der Stürmer den Ball klar mit der Hand über die Linie beförderte, aber keiner der Unparteiischen sah dies. In der Schlussphase sah ein Eilenburger noch die Gelb/Rote Karte, aber Glauchau hatte nichts mehr dagegen zu setzten.

Trainer Mario Weiß sagte nach dem Spiel: "Gegen diese Mannschaft kann man verlieren und wir müssen uns auf die nächsten Spiele konzentrieren, wo unsere Gegner mit uns auf Augenhöhe sind."

Tore: 1:0 Jäger I (10.), 1:1 Röhrborn (50.), 1:2 Kummer (70.), 1:3 Zivcec (73.)

VfB Empor: Schmidt- Wagner, Groß, Schumann (82.Tiepelt / V), Fischer – Jordan (V) – Spranger (77.Rothe), Weise, Jäger I, Jäger II (69.Hölzel) – Pfoh

Zuschauer: 230

Schiedsrichter: Bartsch (Leipzig)

Unsere anderen 3 Männermannschaften konnten dagegen teilweise überraschend ihre Spiele am Sonntag gewinnen und machten so Boden gut im Kampf um den Klassenerhalt in den jeweiligen Spielklassen - super Leistungen!!

Kreisoberliga: SpVgg Reinsdorf/Vielau - Vfb Empor 2 (0:1) 1:2
Tore: Patrick Pläschke und Thomas Garten

Kreisliga: VfB Empor 3 - TV Oberfrohna 3:1
Tore: Philipp Keller (2) und Martin Thiele

2.Kreisklasse: TSV Hermsdorf 2/OSV 3 - VfB Empor 4 (1:1) 2:3
Tore: Oliver Schenk (2) und Patrick Jahn

Nachwuchs

 F-Junioren (Kreisoberliga): VfB Empor - FC Sachsen Steinpleis Werdau 0:11
E-Junioren (Kreisliga): VfB Empor 2 - Motor Zwickau Süd 6:3
E-Junioren (Kresioberliga): TV Oberfohna - VfB Empor 3:2
D-Junioren (Kreisklasse): VfB Empor 2 - SpG Hermsdorf/Oberliungwitz 5:3
D-Junioren (Kreisoberliga):
VfB Empor 1 Donnerstag 2:1-Sieg beim SV Waldenburg und Samstag 7:2 zuhause gegen FC Sachsen Steinpleis Werdau
C-Junioren (Landesklasse): VfB Empor - SpG Zschopau-Krum´hermersdorf/Pockau 2:3
B-Junioren (Landesklasse): FC Sachsen Steinpleis Werdau - SpG VfB Empor/Fortschritt 5:0
A-Junioren (Landesklasse): SpG Großrückerswalde/Marienberg - SpG VfB Empor/Fortschritt 3:1


Zur News-Übersicht