Aktuelles

Vorschau letztes Mai-Wochenende

27.05.2015

Nach dem spielfreien Pfingstwochenende geht die Saison 2014/15 nun endültig in ihre "heiße Phase". Am 30./31.05. sind nahezu alle Mannschaften unseres Vereins im Einsatz - Saisonendspurt im Punktekampf!

Sonntag gastiert der Mitaufsteiger BSC Freiberg (derzeit 9. mit 35 Punkten) am viertletzten Spieltag der Wernesgrüner Sachsenliga bei uns im Sportpark (Anstoß 15 Uhr). Dann ist unsere 1.Mannschaft nach den Ergebnissen der letzten Wochen gefordert, mit einem Sieg den Anschluß an das hintere Tabellenmittelfeld zu halten. Die beiden Niederlagen zuletzt haben uns auf den 14.Tabellenplatz zurückrutschen lassen, der zumindest nach heutigem Stand wohl nicht für den Klassenerhalt reicht. Damit ist die Zielstellung am Sonntag für die Truppe von Trainer Mario Weiß klar: 3 Punkte müssen gegen die Bergstädter her! Im Hinspiel gelang Glauchau ein 3:1-Sieg. Freiberg ist aber durchaus ein gefährlicher Gegner, der vor 14 Tagen unsere Nachbarn aus Hohenstein-Ernstthal mit einem klaren 6:1 deklassierte und sich so - nicht zuletzt dank des guten Torverhältnisses (+1) - wohl fast schon den Ligaerhalt sichern konnte. 3x war dabei Torjäger Rico Thomas erfolgreich, der insgesamt bereits 14 Treffer erzielt hat. Der BSC gilt als kampf- und einsatzstark, wird sicher nichts zu verschenken haben. Unsere Elf wird allerdings ebenfalls hochmotiviert auflaufen, um ihr "wahres Gesicht" zu zeigen. Wichtig wird sein, dass wir die Fehlerquote im Vergleich zu den letzten Partien minimieren können und jeder trotz der prekären Situation mit Selbstvertrauen in das eigene Können aufläuft. Noch können wir´s in den restlichen 4 Begegnungen selbst lösen - also Ärmel hochkrempeln und alle Kraft bündeln! Personell bleibt die Lage weiter angespannt - mal abwarten, ob der eine oder andere angeschlagene Spieler rechtzeitig fit wird .... 

Unsere 2.Mannschaft empfängt im Vorspiel die SG Motor Thurm. NEU: Anpfiff ist hier bereits 12.30 Uhr. Nach der Niederlage zuletzt in Waldenburg ist das Team bereits abgestiegen, befindet sich also auf "Abschiedstour" in der Kreisoberliga. Dennoch will sich Trainer Sven Sternitzky mit seiner Truppe anständig verabschieden und zumindest den vorletzten Tabellenplatz halten, um so die "rote Laterne" zu meiden. Die restlichen Spiele der laufenden Serie können bereits als Vorbereitung für die neue Saison gnutzt werden, wo sich jeder Akteur für´s neue Spieljahr empfehlen kann.

In der Kreisliga muß unsere 3.Mannschaft beim SV Heinrichsort/Rödlitz antreten - eine durchaus schwierige Aufgabe, denn bereits das Hinspiel ging klar verloren. Für die 4.Mannschaft geht es in der 2.Kreisklasse auf dem heimischen Corsoplatz um Punkte gegen die SpG Fortschritt Glauchau 2/ FSV Dennheritz 2 für eine gute Platzierung im Tabellenmittelfeld. Anstoß für beide Partien ist jeweils Sonntag 15 Uhr.

Nachwuchs

F-Junioren (Kreisoberliga): VfB Empor - Ebersbrunner SV (Samstag 9 Uhr Sportpark)
E-Junioren (Kreisliga): VfB Empor 2 - SV Waldenburg (Freitag 17 Uhr Corsoplatz)
E-Junioren (Kreisoberliga): VfB Empor - FC Sachsen Steinpleis Werdau (Samstag 9 Uhr Sportpark)
D-Junioren (Kreisklasse): VfB Empor 2 - Wüstenbrander SV (Samstag 11 Uhr Sportpark)
D-Junioren (Kreisoberliga): VfB Empor - FSV Limbach-Oberfrohna (Samstag 11 Uhr Sportpark)
C-Junioren (Landesklasse):
Oberlungwitzer SV - VfB Empor 1:1 (Mittwoch)
VfB Empor - SpG Reichenbach/Schönfels (verlegt -> 04.06.2015 18 Uhr Corsoplatz)
B-Junioren (Landesklasse): SpG VfB Empor/Fortschr. Glauchau - FSV Zwönitz (Samstag 12.30 Uhr Corsoplatz)
A-Junioren (Landesklasse): Wacker Plauen - SpG VfB Empor/Fortschr. Glauchau (Sonntag 10.30 Uhr)

Allen Teams viel Erfolg!!! 


Zur News-Übersicht