Aktuelles

Ergebnisse letztes Mai-Wochenende

31.05.2015

Am letzten Maiwochenende haben alle Männermannschaften auf ganzer Linie enttäuscht. Die erste Mannschaft verlor gegen den Mitaufsteiger BSC Freiberg am Ende mit 1 : 4 ! Alle in der laufenden Woche geführten Gespräche mit der Mannschaft fruchteten nicht und man mußte tatenlos mit anschauen wie ein verdienter Sieger den Klassenerhalt feierte. Es fehlte wie schon in den letzten Spielen am nötigen Kampfgeist  die man im Abstiegskampf nunmal braucht. Trotz spielerischem Übergewicht wurden keine Tore erzielt und wie schon so oft in der bisherigen Saison wurde die Schuld beim Schiedsrichterkollektiv gesucht anstatt sich endlich mal aufzubäumen. Es sollten sich im Verein schnellstens, angefangen vom Vorstand, über die sportliche Leitung bis hin zu den Spielern aller Mannschaften hinterfragen,ob sie ihren Aufgaben noch gerecht werden, oder lieber auch unangenehme Schlußfolgerungen ziehen sollten.

Die zweite Mannschaft verlor sang und klanglos im Vorspiel mit 0 : 3 gegen Thurm. Auch die dritte und vierte Mannschaft gingen leer aus.

Es passte alles zusammen, und sagt viel über den gegenwärtigen Zustand des Vereins aus !

Es ist nicht mehr fünf vor zwölf, sondern leider viel später !                       (UM)

Nachwuchs

F-Junioren (Kreisoberliga): VfB Empor - Ebersbrunner SV 1:5 
E-Junioren (Kreisliga): VfB Empor 2 - SV Waldenburg 2:5 
E-Junioren (Kreisoberliga): VfB Empor - FC Sachsen Steinpleis Werdau 11:1 
D-Junioren (Kreisklasse): VfB Empor 2 - Wüstenbrander SV 8:0
D-Junioren (Kreisoberliga): VfB Empor - FSV Limbach-Oberfrohna 2:1
C-Junioren (Landesklasse): Oberlungwitzer SV - VfB Empor 1:1 
B-Junioren (Landesklasse): SpG VfB Empor/Fortschr. Glauchau - FSV Zwönitz 3:1 

A-Junioren (Landesklasse): 2 : 0 Sieg in Plauen


Zur News-Übersicht