Aktuelles

Ergebnisse 06./07.06.2015

06.06.2015

SV Einheit Kamenz - VfB Empor Glauchau 2:4 (1:2)

Mit einem verdienten Auswärtserfolg kehrte die Mannschaft von Trainer Mario Weiß am späten Samstagabend aus Kamenz zurück. Bei über 30 ° im Schatten unterbrach der gut leitende Schiedsrichter, welcher in einer sehr fairen Partie nur zwei mal gelb zeigen musste, das Spiel auch 2 mal für Trinkpausen.

Zu Beginn verteilte sich das Spiel auf dem großen Platz in Kamenz. Die erste Chance hatte Glauchau. Einen scharf getretenen Freistoß von Christian Jäger vor die Abwehr köpfte ein Kamenzer Abwehrspieler in den eigenen Kasten zur Führung des VfB Empor (9.). Auf der anderen Seite hatten die Gastgeber auch einen Standard, welcher aber Stefan Schmidt großartig parierte. Nach einem zu ungenauen Rückpass auf Schmidt kam der Ball dann genau zu einem Kamenzer, welcher keine Mühe hatte den Ausgleich zu erzielen (19.). In der Folgezeit verteilte sich das Spiel, keine Mannschaft wirkte überlegen, aber Glauchau machte noch kurz vor dem Wechsel die erneute Führung. Erst scheiterte Carsten Pfoh am Schlussmann, welcher zur Ecke klärte. Im Anschluss daran köpfte dann Pfoh den Ball unhaltbar in die kurze Ecke zum Pausenstand.

Nach dem Wechsel machte Kamenz mehr im Spiel und Glauchau stand tief in der eigenen Hälfte. Die Gastgeber scheiterten in dieser Phase zwei mal am großartig parierenden Glauchauer Torhüter. Was in den meisten vorangegangenen Spielen fehlte passte diesmal und das Glück war den Glauchauern auch holt. Nach einem Konter über Pfoh und den stark aufspielenden Markus Miska wurde der entscheidende Pass auf Tobias Rohte quergelegt und es stand 1:3 (75.). Für Rohte sein erster Treffer für Glauchau. Der Druck der Kamenzer in der Schlussphase wurde noch größer und die Abwehr wurde gelockert. Als nach 88 Minuten das 2:3 fiel ahnte Glauchau schlimmes, aber diesmal wurde ein Ball am Mittelkreis durch Marcel Tiepelt erobert und er selbst tankte sich gegen 3 Mitspieler durch und vollendete gekonnt zum 2:4 (90.+2). Auch für Tiepelt sein erster Treffer in der Landesliga.

Für Glauchau stehen jetzt noch 2 Partien auf dem Programm und mit Hohenstein und Döbeln sind es machbare Begegnungen, die einen ordentlichen Saisonabschluss gestalten sollten.

VfB Empor: Schmidt - Wagner, Fischer, Gasser, Groß(V) - Rothe, Weise, Jordan, Miska (90.Kuglan) - Jäger (78.Tiepelt), Pfoh (90.+2 Labrenz)

Tore: 0:1 Hrdlitschka (9./Eigentor), 1:1 Rehor (17.), 1:2 Pfoh (45.), 1:3 Rohte (75.), 2:3 Divis (88.), 2:4 Tiepelt (90.+2)

Zuschauer: 84

Schiedsrichter: Gaunitz (Leipzig)


Auch unsere anderen Männermannschaften konnten ihre Spiele am Sonntag erfolgreich gestalten und punkten. Damit ist die Blamage vom letzten Wochenende einigermaßen wettgemacht. Die 2.Mannschaft schaffte in der Sparkassenliga Westsachsen beim SV Mülsen St. Niclas mit einem 0:0-Unentschieden beim 3.Gastspiel im Mülsengrund in dieser Saison den 1.Punktgewinn. Damit ist der 14.Tabellenplatz im Abschlußklassement bereits zementiert. Der SV Waldenburg steht nach der 1:3-Heimniederlage gegen den FSV Limbach-Oberfrohna als 3.Absteiger fest. An der Tabellenspitze holte sich der Meeraner SV mit einem 1:0-Auswärtssieg in Friedrichsgrün bereits 2 Spieltage vor Saisonende den Kreismeistertitel - Glückwunsch an den MSV!

Die 3.Mannschaft besiegte in der Kreisliga zuhause den FSV Limbach-Oberfrohna 2 nach zweimaligem Rückstand klar mit 7:2 (1:1) und hat damit die "rote Laterne" an den Wüstenbrander SV abgegeben. Als Torschützen waren erfolgreich: Daniel Jahn (2), Felix Strauß (2), Steffen Müller, Peter Gottschaldt und Max Seidemann. Unsere 4.Mannschaft hat in der 2.Kreisklasse beim FSV Zwickau 3 mit 5:3 (3:1) gewinnen und schaffte so wieder den Sprung auf Tabellenplatz 8. Dabei konnten sich David Schikorr (2), Oliver Schenk, Matthias Schulz und Waldemar Michel in die Torschützenliste eintragen.

Nachwuchs

F-Junioren (Kreisoberliga): VfB Empor - Meeraner SV 3:8
E-Junioren (Kreisklasse): SV Mülsen St. Niclas 2 - VfB Empor 3 8:6
E-Junioren (Kreisliga): Ebersbrunner SV - VfB Empor 2 9:1
E-Junioren (Kreisoberliga): VfB Empor - VfL 05 Hohenstein-Ernstthal 14:3 
B-Junioren (Landesklasse): Wacker Plauen - SpG VfB Empor/Fortschr. Glauchau 2:2


Zur News-Übersicht