Aktuelles

Weitere Ergebnisse der Vorbereitungsphase

19.07.2015

SV Lichtenberg – VfB Empor Glauchau 0:3 (0:3)

Beim Landesklassenvertreter aus Mittelsachsen, stellte der Favorit schnell die Weichen auf Sieg. Nach einem Eckball von Christian Jäger wurde der Ball mit der Hand im Strafraum gespielt und es gab Strafstoß. Diesen verwandelte John Weise sicher zur Führung (5.). Kurz darauf wurde Carsten Pfoh von Martin Sprunk, welcher sein erstes Spiel für den VfB Empor Glauchau machte, schön freigespielt und er traf zum 0:2 (8.). Sprunk wurde von Trainer Mario Weiß die rechte Mittelfeldposition zugeteilt, wo er seine Schnelligkeit zeigen sollte, in Halbzeit 2 spielte er dann den rechten Außenverteidiger. Von den Gastgebern sah man nicht viel, oft wurden die gewonnen Zweikämpfe durch Abspielfehler zurück geschenkt. Glauchau vergab in der Folgezeit gute Chancen das Ergebnis in die Höhe zu schrauben. Pfoh (20.), Jäger (23.) und Kenny Kuglan (28.) vergaben. Den dritten Treffer ging eine schöne Kombination über die rechte Außenbahn voraus. Nach der Flanke von Kevin Jordan köpfte Carsten Pfoh unbedrängt ein (30.). Lichtenberg kam zur ersten Chance kurz vor dem Wechsel, aber der Stürmer verzog.

Nach der Pause und einigen Umstellungen verflachte die Partie und die Gastgeber kamen besser in das Spiel. Glauchau verlor zu viele Bälle in der Vorwärtsbewegung und schaltete zu langsam um. Nach gut einer Stunde war die kleine Druckphase der Lichtenberger vorüber und der VfB Empor hatte weitere gute Möglichkeiten, welche aber alle zu harmlos vergeben wurden. In der Schlussphase prüften die Gastgeber den Glauchauer Torwart, Markus Dölz, welcher aber seinen Kasten sauber behielt und dem VfB Empor seit langem wieder mal die „Null“ sicherte. (luhi)

VfB Empor: Dölz, Wagner(46.Jäger II) , Fischer, Schumann, Thiam, Jordan, Weise(46.Rothe), Sprunk, Jäger I, Kuglan, Pfoh

Ausserdem ist auch unsere 2.Mannschaft in die Saisonvorbereitung eingestiegen und test fleißig für das am 16.08. beginennde neue Spieljahr in der Kreisliga. Am Freitagabend gab es gegen den FSV Dennehritz (1.Kreisklasse) einen ungefährdeten 4:1-Erfolg zum Auftakt. Torschützen waren dabei Mathias Pafel (2), Felix Ludwig und John-Lee Ziegler. Sonntag hieß es beim VfL Wildenfels (andere Kreisliga-Staffel) nach 90 Minuten 1:1 (Tor: Felix Strauß).


Zur News-Übersicht