Aktuelles

Vorschau 24./25.10.2015

22.10.2015

Am letzten Oktoberferien-Wochenende gibt es vor dem Weihnachts-Schlußspurt noch mal ein abgespecktes Programm. Der Nachwuchs ist insgesamt spielfrei. Die Männermannschaften sind gegen Teams aus hinteren Tabellenregionen hingegen gefordert.

Die 1.Mannschaft muß in der WERNESGRÜNER Sachsenliga am Sonntag zum 2.Mal in dieser Spielzeit beim Reichenbacher FC antreten. Dieses Paarung gab es bereits in der 1.Pokalrunde, wo wir zwar zunächst über 90 Minuten spielbestimmend waren, jedoch dies nicht in Treffer ummünzen konnten und nach der torlosen regulären Spielzeit in der Verlängerung einen regelrechten Einbruch erleben mußten - mit einer immer noch in der Höhe unerklärlichen 0:6-Schlappe. Egal - Spiel und Pokal sind abghakt. Jetzt geht´s um überlebenswichtige Punkte in der Landesliga! Reichenbach steht mit 5 Punkten und 5:12 Toren auf dem vorletzten Tabellenplatz. Unsere Elf konnte bereits 8 Zähler einfahren und hat die Chance, sich mit einem Sieg erst einmal ins gesicherte Mittelfeld der Tabelle zu verabschieden. Auswärts sah unser VfB Empor bislang immer recht gut aus, konnte bereits 7 Punkte holen. Zuletzt gegen Hohenstein-Ernstthal und Grimma wurden auch spielerische Fortschritt sichtbar, die es auszubauen und fortzusetzen gilt. Uns erwartet sicher ein schweres Spiel gegen tief stehende Gastgeber. Da gilt es diszipliniert und auch im Abschluß konsequent aufzutreten und den Vogtländern möglichst wenig Räume für Konter zu bieten. Personell ist die Lage weiter angespannt - u.a. Hölzel, Vogel und Kuglan sind weiter mit Fragezeichen versehen. Vielleicht gelingt ja aber auch unseren Stürmern der 2.Reihe, Florian Brandt und Daniel Meier bspw., mal ihr 1.Landesligatreffer ... Die beiden letzten Punktspiele 2013/14 konnte jeweils Glauchau gewinnen. Anstoß im Stadion am Wasserturm ist Sonntag 14 Uhr.

Die 2.Mannschaft muß in der Kreisliga (Staffel 2) auswärts beim TSV Sachsen Hermsdorf/Bernsdorf antreten. Die Gastgeber sind derzeit Tabellenvorletzter und werden daher im Kampf um den Klassenerhalt nichts herschenken ... Im letzten Aufeinandertreffen hieß es im August 2012 nach einem kuriosen Spiel 5:4 für uns - auch diesmal ist das Ziel, die Punkte mit nach Glauchau zu nehmen. Anpfiff ist auch hier Sonntag 14 Uhr.

Die 3.Mannschaft genießt in der 1.Kreisklasse (Staffel 2) am Sonntag Heimrecht und empfängt den Wüstenbrander SV (14 Uhr Corsoplatz). Gegen den  Mitabsteiger wollen die Jungs um Trainer Robert Bauch  versuchen, einerseits die Ungeschalgenserie auszubauen und andererseits nach mehreren Wochen auch mal wieder zu gewinnen.

Die Testspiele der A- und B-Junioren gegen die Nachbarn vom VfL 05 Hohenstein- Ernstthal, die in beiden Altersklassen in der Landesliga spielen, sind kurzfristig ausgefallen.

Allen Teams viel Erfolg!!!


Zur News-Übersicht