Aktuelles

Vorschau 31.10./01.11.2015

28.10.2015

Am Feiertagswochenende sind nach den Ferein wieder fast alle Mannschaften unseres Vereins im Einsatz. Am Sonntag stehen dabei im Männerbereich 2 interessante Spiele im Sportpark an!

Die 1.Mannschaft empfängt am Sonntag in der WERNESGRÜNER Sachsenliga den Heidenauer SV und strebt dabei den 1.Heimsieg der Saison 2015/16 an. Anstoß auf dem Kunstrasenplatz an der Meeraner Str. ist 14 Uhr. Die Gäste sind derzeit mit 7 Punkten und 6:13 Toren Tabellen-14., stehen also auf dem 1.Abstiegsplatz. Unsere Elf rangiert mit 2 Zählern mehr auf der Habenseite 2 Plätze davor und könnte sich mit einem Sieg erstmal etwas Abstand zum Tabellenende verschaffen. Dies wäre auch wichtig, denn nächste Woche geht es dann zum Aufsteiger BSC Rapid nach Chemnitz und zwischen Platz 10 (Markkleeberg) und 15 (Reichenbach) liegen die Teams eng zusammen, werden momentan nur von 5 Punkten getrennt. Da nützt eigentlich nur mal ein "Dreier" wieder was ... Heidenau verfügt allerdings durchaus über eine spielstarke Truppe mit mehreren erfahrenen Spielern (u.a. Horst Rau, der erst zu Saisonbeginn aus Auerbach kam, sowie Scannewin, Turtenwald, Scholze und Mittag), die zuletzt beim 0:0-Unentschieden zuhause gegen den FSV Zwickau 2 überzeugen konnte. Im Vorjahr standen sich beide Mannschaften ebenfalls im Herbst auf dem Kunstrasen in Glauchau gegenüber und lieferten sich beim 3:3 ein intensives Spiel, wo die Heidenauer mit einem starken Schlußspurt den Gastgebern den erhofften Sieg noch entrissen haben. Es steht also sicher wieder ein spannendes Match zu erwarten. Nach den beiden Remis gegen Hohenstein (Ausgleichstreffer kurz vor Schluß) und in Reichenbach (mit je einem Latten- und Pfostentreffer) sollte nunmehr endlich für unsere Farben mal wieder ein voller Erfolg möglich sein. Wir waren zuletzt - auch gegen Grimma - "nah dran", wurden aber für Aufwand und Einsatz nicht belohnt. Hoffentlich hält der Fußballgott diesmal wieder etwas mehr Glück und Freude bereit! Der Kader ist zum letzten Wochenende weitestgehend unverändert - auch die angeschlagenen Spieler sollten bis Sonntag wieder fit sein.

Im Vorspiel kommt es ab 11.30 Uhr für unsere 2.Mannschaft in der Kreisliga (Staffel 2) zum Stadtderby gegen den SV Lok Glauchau aus Niederlungwitz. Die Gelb-Schwarzen vom Lungwitzbach stehen zwar nach ihrem Umbruch zu Saisonbeginn auf dem letzten Tabellenplatz, aber Derbys haben ja immer ihre eigene Brisanz. Allerdings steht das Ziel, mit einem Heimsieg den Anschluß an die Tabellenspitze zu halten.

Die 3.Mannschaft steht am Sonntag in der 1.Kreisklasse beim FSV Oberwiera vor einer schwierigen Auswärtsaufgabe. Anstoß ist 14 Uhr. Die Gastgeber sind als Tabellendritter sicher leicht favorisiert, aber mit einer konzentrierten Leistung ist durchaus ein Punktgewinn möglich.

Nachwuchs

F-Junioren (Kreisliga): VfB Empor - SSV Blau-Weiß Gersdorf (Samstag 9 Uhr, Corsoplatz)
E-Junioren (Kreisklasse): VfB Empor 2 - SV Mannichswalde (Samstag 10 Uhr, Corsoplatz)
E-Junioren (Kreisoberliga): VfB Empor - FSV Zwickau -> verlegt auf Mittwoch 17 Uhr Sportpark
D-Junioren (Kreisoberliga): Traktor Neukirchen - VfB Empor (Sonntag 10 Uhr)
C-Junioren (Landesklasse): TSV Ifa Chemnitz - SpG VfB Empor/Meeraner SV (Sonntag 10.30 Uhr)
B-Junioren (Landesklasse): SpG Crossen/Mosel - VfB Empor (Samstag 10.30 Uhr)
B-Junioren (Kreisliga): FC Crimmitschau - SpG Meeraner SV/VfB Empor 2 (Samstag 13 Uhr)
A-Junioren (Landesklasse): SpG Meeraner SV/VfB Empor - 1.FC Rodewisch (Sonntag 10.30 Uhr Stadion Meerane)

Allen Teams viel Erfolg!!!


Zur News-Übersicht