Aktuelles

Ergebnisse vom 21./22.11.2015

21.11.2015

In der WERNESGRÜNER Sachsenliga gab es für unsere 1.Mannschaft am Samstag im Auswärtsspiel bei der Reserve des FSV Zwickau leider nichts zu holen. Wie schon im Vorjahr mußten wir beim Gastspiel in der Kreisstadt 6 Gegentore hinnehmen, konnten diesmal allerdings durch die Treffer von Carsten Pfoh (11.) und Martin Sprunk (79.) etwas "Ergebniskosmetik" betreiben und zumindest 45 Minuten mithalten. Zur Pause führte der FSV zwar mit 2:1, jedoch brachte erst ein unglückliches Eigentor nach 55 Minuten die Talente des Regionalligisten endgültig auf die Siegerstraße. Insbesondere Mittelfeldakteur Stefan Schumann (3-facher Torschütze) konnten wir an diesem Tag nicht unter Kontrolle bringen. Dank der Schützenhilfe des VfL 05 Hohenstein-Ernstthal (6:0 gegen Freiberg) bleiben wir jedoch trotzdem Tabellen-12., obwohl im Tabllenkeller alle weiter zusammengerückt sind. Bericht folgt ...

Unsere 2. und 3.Mannschaft konnten im Kreis am letzten Spieltag vor der Winterpause am Sonntag hingegen jeweils Siege einfahren. Die Zweite gewinnt in der Kreisliga gegen den FSV  Limbach-Oberfohna klar und souverän mit 4:0. Torschützen waren Steve Geisler, Daniel Klimt, Henry Böhm und Patrick Pläschke. Die Dritte konnte von der Auswärtsreise in den Mülsengrund bei Motor Thurm 2 (1.Kreisklasse) 3 Punkte mitbringen, siegte 2:1. Doppeltorschütze war Mario Brehsan.

Ebenfalls mit einer klaren Niederlage für unsere Farben endete das Spitzenspiel der B-Jugend-Landesklasse am Samstag, wo Spitzenreiter FC Concordia Schneeberg mit 5:1 im Sportpark gewinnen konnte. Die Gäste zeigten die reifere Spielanlage und nutzten ihre Chancen konsequent. Bereits zur Halbzeit hieß es 3:0 für die Erzgebirgler, die so Tabellenerster bleiben. Den Ehrentreffer für unsere Jungs erzielte Thician Delling kurz vor dem Schlußpfiff.

Am Sonntag verlor die A-Jugend in Oelsnitz/V. (Landesklasse) mit 1:4 (Tor: Richard Seifert), die C-Junioren gewannen zuhause gegen VfB Fortuna Chemnitz 2 mit 1:0 (Tor: Alexander Kramer).

Bei der Hallenkreismeisterschaft ist bei den Vorrundenturnieren die D2 ebenfalls für die Endrunde qualifiziert, die E1 hingegen gescheitert.


Zur News-Übersicht