Aktuelles

Ergebnisse vom 1.April-Wochenende

02.04.2016

Erneut nichts zu holen gab´s am Samstag für unsere 1.Mannschaft beim Gastspiel in der WERNESGRÜNER Sachsenliga im Grimmaer Stadion der Freundschaft. Der heimische FC siegte vor 161 Zuschauern (davon 10 aus Glauchau) 2:0 und bleibt so der "Angstgegner" für unsere Elf seit dem Aufstieg 2014. Die Bilanz lautet nun: 4 Spiele, 4 Niederlagen ... Nach verteiltem Spiel zu Beginn, wo wir uns durchaus auch einige kleine Chancen erarbeiten konnten, nutzten die Gastgeber in der 30.Minute eine Unaufmerksamkeit in unserem Abwehrverbund und gingen durch Kevin Wiegner mit 1:0 in Führung. In der Folge rissen die Grimmaer das Spiel an sich, machten Druck und nur 3 Glanztaten von Keeper Stefan Schmidt hielten unser Team im Spiel. Kurz nach dem Pausentee kamen die Nordsachsen zum vorentscheidenden 2:0 (48.). Danach fing sich jedoch unsere Mannschaft wieder und versuchte sich gegen die abzeichnende Niederlage aufzubäumen. Es entwickelte sich nun an diesem sonnigen Nachmittag auf dem gut bespielbaren Rasenplatz eine ausgeglichene, faire Partie, wo es hin und her ging. Allerdings fehlte es bei unseren Jungs an der Durchschlagskraft sowie Glück und Präzision im Abschluß. Der durchaus verdiente Anschlußtreffer gelang trotz einiger Möglichkeiten nicht und so kam Grimma zu einem letztlich ungefährdeten Heimsieg, der den Muldestädtern aufgrund der anderen Samstag-Ergebnisse zunächst einmal die Tabellenführung brachte. Unser VfB Empor bleibt hingegen mit 23:37 Toren und 23 Punkten Zwölfter.

In der Kreisliga (Staffel 2) feierte unsere 2.Mannschaft am Sonntag zuhause beim Derby gegen den Meeraner SV 2 einen klaren Heimsieg. Bereits zur Pause stand es 3:1 für unsere Farben. Mit einer konzentrierten Leistung wurde das Ergebnis auch nach der Pause nicht nur abgesichert, sondern weiter ausgebaut. Am Ende stand ein klares 6:1 auf der Anzeigetafel, wodurch wir mit 35 Punkten Tabellenzweiter bleiben. Unsere Tore erzielten Christian Schirner (19.), Patrick Müller (20.), Max Neumann (35.), Felix Strauß (57. und 83.) sowie Matthias Pafel (86.).

Unsere 3.Mannschaft konnte im Spitzenspiel der 1.Kreisklasse (Staffel 2) beim souveränen Tabellenführer SV Fortschritt Crimmitschau mit einem 2:2-Unentschieden nach guter Leistung einen Punkt entführen und bleibt so Tabellendritter. Doppelter Torschütze für unsere Farben war Toni Härtel.  

Nachwuchs

Unsere D-Junioren mußten am Samstag nach einem spannenden Spiel mit einer unglücklichen 4:5-Niederlage zuhause im Sportpark gegen den Oberlungwitzer SV im Viertelfinale des Kreispokals die Segel streichen und sind als letzter Hoffnungsträger unseres Vereins in den Nachwuchs-Kreispokalwettbewerben ausgeschieden. Nach einem 0:4-Rückstand zur Halbzeitpause kämpfte sich unser Team zwar noch einmal heran, konnte das Spiel jedoch trotz allem Bemühens nicht mehr "drehen". Schade ... 

Aufgrund der Osterferien sind die anderen Nachwuchsmannschaften dieses Wochenende alle spielfrei.


Zur News-Übersicht