Aktuelles

Ergebnisse vom 23./24.04.2016

23.04.2016

Im Kreisderby beim VfL 05 Hohenstein-Ernstthal gab es am Samstagnachmittag auf dem Pfaffenberg  in der WERNESGRÜNER Sachsenliga für unsere 1.Mannschaft auch in dieser Spielzeit nichts zu holen. Im Vorjahr verloren wir mit 1:2, diesmal 0:2. Bei ungemütlichen Schmuddelwetter konnte unser VfB Empor zwar trotz des Ausfalls der Defensiv-Stammkräfte Eric Fischer und Tino Wagner zunächst ganz gut gegenhalten, allerdings sorgten 2 späte Treffer der Karl-May-Städter durch die Ex-Oberliga- bzw. -Regionalligakicker Röhr (72.) und Blankenburg (87.) für die Entscheidung zugunsten der Gastgeber. Bis zur Pause sahen die knapp 300 Zuschauer eine weitestgehend ausgeglichene Partie mit wenigen Chancen oder Höhepunkten. So ging es torlos in die Kabinen. Auch nach dem Wechsel agierten beide Mannschaften "auf Augenhöhe", wobei HOT die reifere Spielanlage zeigte und nicht unverdient in der Schlußphase in Führung ging. Danach investierte unsere Elf zwar mehr und versuchte, den Ausgleichstreffer zu erzielen, allerdings sorgte dann ein konsequent durchgespielter Konter 3 Minuten vor Schluß für geklärte Fronten. Damit bleiben wir weiter Tabellenzwölfter und müssen nun in den kommenden Heimspielen gegen Reichenbach sowie den BSC Rapid Chemnitz die noch notwendigen Punkte für den endgültigen Klassenerhalt einfahren.

Unsere 2.Mannschaft kam am Sonntag in der Kreisliga (Staffel 2) im heimischen Sportpark zu einem klaren 5:1-Erfolg im Verfolgerduell gegen den Tabellendritten Tus Pleißa. Die Gäste gingen zwar früh in Führung (15.), aber bis zum Pausenpfiff stand es 2:1 für unseren VfB Empor. In einem packenden Spiel wogte das Geschehen lange hin und her - durch einen starken Schlußspurt mit 3 Treffern ab der 77.Minute entschied jedoch das Team von Trainer Sven Sternitzky die Partie noch deutlich mit 5:1 für unsere Farben. Die Tore erzielten Daniel Klimt, Max Seidemann und Nico Geier sowie 2 Pleißaer per Eigentor.

Ebenfalls am Sonntag feierte unsere 3.Mannschaft in der 1.Kreisklasse (Staffel 2) einen 3:2-Heimsieg gegen den SSV Fortschritt Lichtenstein 2 und baute damit die gute Rückrundenbilanz (ungeschlagen bei nunmehr 4 Siegen und 2 Unentschieden) weiter aus. Zur Pause hieß es auf dem Corsoplatz noch 1:1, am Ende konnte sich unsere Elf knapp, aber verdient durchsetzen. Torschützen: Daniel Jahn (2) und Robin Hölzel.

Nachwuchs

F-Junioren (Kreisliga): VfB Empor - SSV St.Egidien 2:0
E-Junioren (Kreisoberliga): VfB Empor - Meeraner SV 3:8
E-Junioren (Kreisklasse): VfB Empor 2 - Meeraner SV 2 8:4
D-Junioren (Kreisoberliga): FSV Zwickau 3 - VfB Empor 3:2
D-Junioren (Kreisklasse): TSV Crossen - VfB Empor 2 8:1
C-Junioren (Landesklasse): VfB Auerbach - SpG VfB Empor/Meeraner SV 6:0
B-Junioren (Landesklasse): VfB Auerbach - VfB Empor 3:0
A-Junioren (Landesklasse): SpG Meeraner SV/VfB Empor - Lok Zwickau 1:4


Zur News-Übersicht