Aktuelles

Ergebnisse vom 07./08.05.2016

07.05.2016

Am 25.Spieltag der WERNESGRÜNER Sachsenliga mußte unsere 1.Mannschaft am Samstag trotz ansprechender Leistung mit leeren Händen die Heimreise aus dem Elbtal nach Glauchau antreten. Beim Heidenauer SV gab es durch ein spätes Tor der keineswegs übermächtigen Gastgeber eine unnötige 0:1-Niederlage. Bei schönstem Frühlingswetter entwickelte sich auf dem gut bespielbaren Rasenplatz ein ausgeglichenes Spiel, wo sich beide Teams zunächst weitestgehend neutralisierten. Kleinere Chancen blieben bis zum Halbzeitpfiff auf beiden Seiten ungenutzt, so dass es torlos zum Pausentee ging. Nach dem Wechsel nahm die faire Partie - der SR kam gänzlich ohne Karten aus - dann Fahrt auf. Zunächst war Heidenau am Drücker, konnte aber nur einen Pfostentreffer durch den Ex-Auerbacher Rau verzeichnen. Mitte der 2.Halbzeit kam dann unser VfB Empor zu einigen klaren Gelegenheiten, ein Weise-Kopfball wurde für den schon geschlagenen Keeper auf der Linie geklärt und ein Pfoh-Heber geriet leider zu kurz. Als dann auf beiden Seiten die Kräfte schwanden, hatten sich die knapp 50 Zuschauer wohl schon mit dem torlosen Remis als gerechten Spielausgang abgefunden. In der 90.Minute erzielte dann aber der aufgerückte HSV-Verteidiger Florian Wagner noch mit einem platzierten Schuß von der Strafraumgrenze den "goldenen Treffer" für die Gastgeber. Ärgerlich, weil eigentlich für unsere Farben unnötig - aber so ist´s halt manchmal im Fußball wie im Leben. Damit bleiben wir mit unseren 29 Zählern Tabellen-12., halten jedoch ob der Niederlage von Freiberg den Abstand von 10 Punkten auf den ersten Abstiegsplatz.

Unsere 2.Mannschaft kehrte dagegen am Sonntag in der Kreisliga (Staffel 2) mit einem 4:2-Erfolg vom schweren Auswärtsspiel beim SSV Blau-Weiß Gersdorf in den Sportpark zurück. In der Vorsaison standen sich beide Teams noch eine Etage höher in der Kreisoberliga gegenüber. Nach dem Abstieg verharrt Gersdorf momentan eher im "grauen" Tabelllenmittelfeld, während unsere Zweite in der Rückrunde ungeschlagen und dem Tabellenführer Waldenburg auf den Fersen bleibt. Steve Geißler (2.) und Matthias Pafel (29.) brachten unsere Farben früh mit 2:0 in Führung, was auch gleichzeitig der Pausenstand war. 2 Tore von Blau-Weiß-Stürmer Schumann (47. und 57.) kurz nach dem Wiederanpfiff führten dann zwar zum zwischenzeitlichen Ausgleich, aber erneut Matthias Pafel (58.) und Felix Strauß (74.) sicherten den letztlich verdienten Auswärtssieg.

Die 3.Mannschaft  kam in der 1.Kreisklasse (Staffel 2) auf dem Corsoplatz zu einem deutlichen 5:0-Heimerfolg gegen den FV Wolkenburg. Nach einer knappen Pausenführung (1:0) wurde der Sieg mit einer starken und auch konsequenten Leistung nach dem Wechsel unter Dach und Fach gebracht. Die Treffer erzielten Robin Hölzel (3), Benjamin Aurich und Daniel Hölig.

Nachwuchs

A-Junioren (Landesklasse): SG Handwerk Rabenstein - SpG Meeraner SV/VfB Empor 2:2
C-Junioren (Landesklasse): VfB Empor - SG Handwerk Rabenstein 3:3


Zur News-Übersicht