Aktuelles

Ergebnisse vom 21./22.05.2016

21.05.2016

Mit einer bitteren 2:4-Heimniederlage gegen den Aufsteiger BSC Rapid Chemnitz endete der 26.Spieltag der WERNESGRÜNER Sachsenliga für unsere 1.Mannschaft. Trotz Sonnenschein fanden am Sonntag nur gut 120 Zuschauer (die Hälfte davon aus Chemnitz) den Weg in den Sportpark. Sie sahen immerhin 6 Treffer, aber leider dabei eine ernüchternde Vorstellung unseres VfB Empor. Die Gäste zeigten über weite Strecken die bessere Spielanlage und waren auch bissiger bzw. konzentrierter. Zwar ging Glauchau früh mit einem Eigentor der Gäste nach schöner und scharfer Eingabe von der rechten Außenbahn von Martin Sprunk in Führung, aber danach wachten die Chemnitzer auf und zeigten, dass sie mit einer engagierten Leistung den Ligaverbleib sichern wollen. Zwischen der 30. und 45.Minuten erzielte der BSC - unterstützt durch ein teilweise desolates Abwehrverhalten - 3 Treffer und legte gleich nach Wiederanpfiff mit dem 4:1 nach. Damit waren die Messen gelesen. Daniel Meier betrieb mit seinem Treffer in der 53.Minute zwar nochmals Ergebniskosmetik, aber mehr sollte an diesem "gebrauchten Tag" für unsere Farben nicht drin sein. Im Gegenteil - Chemnitz hatte sogar noch Möglichkeiten, das Resultat auszubauen, Ersatztorhüter Norman Einert hielt noch einen Foulelfmeter. Ingesamt eine enttäuschende Vorstellung, die durch eine knallrote und eine Gelb-Rote Karte gegen unsere Elf zum Spielende hin noch "abgerundet" wurde. Damit bleiben wir mit 29 Zählern Tabellenzwölfter, sollten aber nach den Ergebnissen von Samstag endgültig gerettet sein.

Die 2.Mannschaft kam in der Kreisliga (Staffel 2) gegen den TSV Sachsen Hermsdorf/Bernsdorf trotz zweimaligem Rückstands zu einem 4:2-Arbeitssieg. Unsere Treffer erzielten Max Neumann, Matthias Pafel, Christian Schirner und Robin Hölzel. Damit bleiben die Schützlinge von Trainer Sven Sternitzky Zweiter, weiter 4 Zähler hinter Spitzenreiter Waldenburg.

Die 3.Mannschaft mußte in der 1.Kreisklasse (Staffel 2) beim Wüstenbrander SV nach einem umkämpften Spiel eine knappe 3:4-Niederlage hinnehmen. Nach einer torlosen 1.Hälfte überschlugen sich nach dem Wechsel die Ereignisse, die Führung wechselte hin und her, der Siegtreffer fiel erst zum Schluß. Wüstenbrand ist der neue Spitzenreiter. Unsere Torschützen waren Daniel Jahn (2) und Daniel Hölig.

Nachwuchs

F-Junioren (Kreisliga): VfB Empor - SV Lok Glauchau 0:2
E-Junioren (Kreisliga): VfB Empor - SV Lok Glauchau 2:5
E-Junioren (Kreisoberliga): VfB Empor - TuS Pleißa 3:7
D-Junioren (Kreisklasse): Steinpleis Werdau 2 - VfB Empor 2 1:5
D-Junioren (Kreisoberliga): Steinpleis Werdau - VfB Empor 1:3
C-Junioren (Landesklasse): VfB Fortuna Chemnitz 2 - SpG VfB Empor/Meeraner SV 7:1
B-Junioren (Landesklasse): FC Concordia Schneeberg - VfB Empor 1:1
und bereits am Mittwoch: VfB Empor - Handwerk Rabenstein 5:0
A-Junioren (Landesklasse): SpG Meeraner SV/VfB Empor - SpG Oelsnitz/Werda 0:5


Zur News-Übersicht