Aktuelles

Vorschau 19./20.11.2016 - mit Kurzbericht zum Nachholer in Riesa

16.11.2016

Im Nachholespiel vom 7.Spieltag gab es am Feiertag in der Nudel-Arena einen verdienten Punktgewinn bei der BSG Stahl Riesa. Nach 90 Minuten hieß es in einer gutklassigen, spannenden Partie 3:3, so dass unsere Mannschaft nunmehr schon 5 Spiele in Folge ungeschlagen bleibt. Zur Halbzeit führte unser VfB Empor vor 280 Zuschauern mit 1:0 - Martin Sprunk hatte in der 30.Minute nach Vorabeit von Robin Hölzel mit einem Flachschuß getroffen. Riesa war zwar feldüberlegen, konnte aber unsere gut gestaffelte Defensive kaum in Gefahr bringen. Die Gastgeber machten nach dem Wechsel mehr Druck und wirkten nun zielstrebiger. So fiel nach 54 Minuten der verdiente Ausgleich. Danach wogte das Geschehen hin und her, beide Teams hatten Chancen und wollten den Sieg. In den letzten 20 Minuten überschlugen sich dann die Ereignisse. Erst ging Riesa in Führung (72.) und wir schafften kurz darauf den Ausgleich (78.), dann legte unsere Elf vor (89.), mußte aber in der Nachspielzeit noch den Ausgleich hinnehmen. Dann war Schluß und wir nehmen gern den nicht unbedingt eingeplanten Auswärtszähler mit. Die beiden Treffer für unsere Farben in der Schlußviertelstunde erzielte jeweils Tony Thiam nach Standards - mit seinen ersten Pflichtspieltoren für unseren VfB Empor überhaupt.

Am Sonntag steht dann das nächste Auswärtsspiel in der WEKU-Sachsenliga an. Am 13.Spieltag geht´s zum nächsten Bezirksderby - diesmal führt die Reise ins Erzgebirge zum Aufsteiger FC 1910 Lößnitz. Anstoß im Stadion an der Talstraße ist 14 Uhr. Unsere Mannschaft wird sicher erst einmal das Mittwoch-Spiel verarbeiten müssen und sich hoffentlich gut erholt zeigen. Lößnitz gilt als spielstark und hat sich nach dem Staffelsieg in der Landesklasse West im Sommer weiter verstärken können. Es wartet also eine schwierige Aufgabe auf unsere Jungs. Fehlen wird Marcel Tiepelt. Abzuwarten bleibt, wie der angeschlagene Tino Wagner (ausgewechselt in Riesa nach einer guten Viertelstunde) und auch die anderen Akteure die Belastungen der letzten Zeit wegstecken. Ziel ist es, die Ungeschlagenserie fortzusetzen und weiter Punkte im Kampf um den Klassenerhalt zu sammeln ...

Kreisliga (Staffel 2)
Meeraner SV ll - VfB Empor Glauchau ll (Sonntag 11.30 Uhr im Meeraner Stadion)
Nach der 2.Saisonniederlage letzten Sonntag strebt das Team von Trainer Sven Sternitzky im "kleinen Derby" einen Auswärtssieg an, um an den beiden Spitzenteams dran zu bleiben. Schwierig - aber nicht unmöglich, wenn wir unser Potenzial im Angriffsspiel umsetzen ...

1.Kreisklasse (Staffel 2)
VfB Empor Glauchau lll - SpG TuS Falke Rußdorf/TV Oberfrohna ll (Sonntag 14 Uhr Sportpark)
Bei Spiel Dritter gegen Vierter geht es darum, wer auf dem "Bronzerang" überwintern wird. Die Gäste sind Aufsteiger und insoweit ein relativ unbekannter Gegner für die Heimelf.

Nachwuchs

D-Junioren (Kreisoberliga): VfB Empor - Oberlungwitzer SV (Samstag 9 Uhr Sportpark)
C-Junioren (Landesklasse): VfB Empor - TSV Ifa Chemnitz (Sonntag 11 Uhr Sportpark)
B-Junioren (Landesklasse): SpG VfB Empor/Meeraner SV - SpG Gelenau/Drebach (Samstag 10.30 Uhr Sportpark)
A-Junioren (Landesklasse): SpG Rodewisch/Grünbach - SpG Meeraner SV/VfB Empor (Sonntag 11 Uhr)

Allen Teams viel Glück und Erfolg!!!


Zur News-Übersicht