Aktuelles

Vorschau 22./23.04.2017

20.04.2017

Landesliga: FV Eintracht Niesky - VfB Empor Glauchau (Sonntag, 14 Uhr)
Die WEKU-Sachsenliga hält am 23.Spieltag wieder eine Auswärtspartie mit langer Anreise für unser Team bereit. Diesmal geht´s nach Ostsachsen - nach Niesky, wo wir rd.200 km vom heimischen Sportpark entfernt erstmals in der dortigen Jahnsportstätte zu einem Pflichtspiel antreten dürfen. Gespielt wird ob der nassen Witterung der letzten Tage wohl auf dem Kunstrasenplatz. Die Gastgeber konnten das Hinspiel in Glauchau mit 2:1 gewinnen und ließen uns mit dem damaligen Ergebnis ans Tabellenende stürzen. Die Elf vom Trainerduo Mario Weiß/Axel Fuchsenthaler ist also gewarnt und wird den Gegner ganz sicher nicht unterschätzen. Niesky hat sich als Aufsteiger zwischenzeitlich gut in der Landesliga zurechtgefunden und steht derzeit mit 23 Punkten sowie 29:34 Toren auf einem beachtlichen 8.Tabellenplatz. Unser VfB Empor rangiert mit 2 Punkten weniger auf Platz 11 - derzeit mit 6 Zählern Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz. Für beide Teams geht es also darum, mit weiteren Punkten schnell das notwendige Polster für den Klassenerhalt einzufahren. Zuletzt überzeugten beide Kontrahenten gegen spielstärker eingeschätzte Gegner. Niesky holte beim Tabellenzweiten in Kamenz ein beachtliches 1:1-Unentschieden, unsere Elf besiegte zuhause Stahl Riesa mit 3:2. Es steht also eine interessante und spannende Partie zu erwarten. Personell können beide Mannschaften wohl weitestgehend aus dem Vollen schöpfen. Bei uns kehren Tom Seyfarth (zuletzt im Urlaub) sowie Robin Hölzel (Gelbsperre abgesessen) wieder in den Kader zurück und auch die Gastgeber haben keine nennswerten Ausfälle zu vermelden. Natürlich hoffen wir auf weiteren Punktezuwachs für unsere Farben, wobei die Statistik wohl ein Unentschieden vermuten lässt, denn Niesky ist in der Heimtabelle "nur" 13., Glauchau in der Auswärtstabelle immerhin 9. - warten wir´s mal ab ...

Kreisliga (Staffel 2): VfB Empor Glauchau 2 - SV Mannichswalde (Sonntag, 15 Uhr im Sportpark)
Für unsere 2.Mannschaft geht es 8 Spieltage vor Saisonende gegen den Tabellenneunten in heimischen Gefilden darum, mit einem vollen Erfolg den Anschluß an die beiden davor platzierten Teams und die Minimalchance auf den Staffelsieg zu erhalten. Nach der überraschenden Heimniederlage gegen Oberlungwitz sollen die Heimfans mit einer guten Leistung versöhnt werden. Dabei kommt es natürlich darauf an, die Stabilität in der Defensive und die Spielfreude im Angriff wieder zu finden sowie konsequent eigene Chancen und Spielanteile zu verwerten. Das Hinspiel gewann die Sternitzky-Elf mit 2:0. Dies sollte auch der Maßstab für Sonntag sein. Aufgrund der Platz- und Witterungsverhältnisse findet die Partie auf dem Kunstrasenplatz statt.

1.Kreisklasse (Staffel 2): FSV Dennheritz - VfB Empor Glauchau 3 (Sonntag 15 Uhr)
Im Gegensatz zur langen Anreise der Ersten kann unsere Dritte am Sonntag zum Nachbarschaftsduell in Dennheritz fast zu Fuß oder mit dem Rad anreisen. Dennoch erwartet das Team von Maik Schikora ein intensives Spiel und eine schwierige Aufgabe. Der FSV ist derzeit Tabellenneunter und gilt als kompakte Mannschaft. Unsere 3.Mannschaft ist jedoch bisher das beste Rückrundenteam der Staffel und möchte den guten "Lauf" auch in Dennheritz bestätigen. Mit einem Erfolg kann der 2.Tabellenplatz weiter gesichert und evtl. auch ausgebaut werden ...

Nachwuchs

Aufgrund der Osterferien sind weder auf Kreis- noch auf Landesebene Punktspiele angesetzt, so dass unsere Teams größtenteils eine Ruhepause vor dem Saisonschlußspurt haben - einzig die B- (Samstag gegen Liebertwolkwitz - 13 Uhr im Sportpark), C- (Sonntag gegen Greiz - 11 Uhr Corsoplatz) und D1-Junioren (Samstag 10.30 Uhr bei Lok Glauchau) bestreiten Testspiele.

Allen Teams wie immer viel Glück und maximale Erfolge!!!


Zur News-Übersicht