Aktuelles

Vorschau 19./20.08.2017

18.08.2017

Landesliga: VfB Empor Glauchau - Kickers 94 Markkleeberg (Sonntag, 15 Uhr im Sportpark)

Im 1.Heimspiel der Saison 2017/18 erwarten wir mit den Kickers aus Markkleeberg eine alteingesessene Landesliga-Mannschaft, die sich in den letzten Jahren immer wieder mal als "Wundertüte" präsentierte. Die Grün-Weißen waren zuletzt eigentlich meist im Tabellenmittelfeld platziert, einmal mit starken Leistungen sowie respektablen Ergebnissen (beispielsweise nach grandioser Rückrunde vor 2 Jahren 5!) und dann wieder eher im grauen Mittelmaß - wie in der Vorsaison als Zehnter. In dieser Spielzeit sind die Kickers furios gestartet, besiegten zum Auftakt den Staffelfavoriten aus Grimma glatt mit 3:0 - ein Achtungszeichen und Warnschuß für unseren VfB Empor! Gäste-Trainer Heiko Brestrich kann dabei auf ein eingespieltes Team mit kompakter Defensive und schnellen, spielstarken Offensivkräften bauen. Im Sommer hat sich Markkleeberg gut verstärkt - mit gestandenen Haudegen (Heyse und Scherz) sowie jungen Talenten (2 A-Junioren von Lok Leipzig), die mit dem vorhandenen Kader eine ambitionierte und zu beachtende Mannschaft bilden. Zuletzt entwickelten sich die Kickers zudem zu einem eher unbequemen und ungeliebten Gegner für unseren VfB Empor, denn seit dem Wiederaufstieg 2014/15 konnten wir von seither 6 Vergleichen nur 1x gewinnen (Im August 2014) und mußten ansonsten 5 teilweise herbe Niederlagen - auch zuhause - einstecken. Das Team um Kapitän Carsten Pfoh ist also gewarnt, in der Vorsaison gingen wir im Sportpark trotz größerer Spielanteile mit 1:4 "baden". Sofern es gelingt, an die kompakte Leistung zum Saisonauftakt beim BSC Rapid mit dem verdienten Unentschieden anzuknüpfen, sollte eine Wiederholung aber vermieden werden können. In Kappel zeigte unsere Truppe Moral und konnte einen Rückstand aufholen - ein Zeichen, dass wir da sind und mithalten können! Zunächst wird aber erst einmal die Absicherung des eigenen Tores Priorität geniessen, denn die Gäste sind leicht favorisiert. Personell ist die Lage bei unseren Farben nicht ganz so positiv wie noch vor Wochenfrist Verletzt fehlen jedenfalls Neumann und Korb, Wendtland und Dreiucker sind leicht angeschlagen und daher fraglich. Auch der Einsatz von Michael Groß steht auf der Kippe - damit gibt es also für den "Übergangstrainer" einiges Kopfzerbrechen, denn Chefcoach Christian Pafel weilt geplanterweise in Urlaub. Dennoch streben wir einen Punktezuwachs an, denn die Ergebnisse vom 1.Spieltag haben gezeigt, dass es auch diesmal wieder eng zugehen wird und jeder jeden schlagen kann. In diesem Sinne "Auf gehts!".

Kreispokal: SpG 1.FC Weiß-Grün Hirschfeld/Ebersbrunner SV 2 - VfB Empor Glauchau 2 (Sonntag, 12 Uhr in Hüttelsgrün)

In der 1.Pokalrunde muß unsere Zweitvertretung bei der Spielgemeinschaft Hirschfeld/Ebersbrunn 2 antreten, die in der 2.Kreisklasse Staffel 1 kickt. Sicher ist die Elf von Trainer Sven Sternitzky Favorit, aber einfach wird´s keinesfalls, denn nach den Kaderänderungen zur Sommerpause muß sich das Team auch erst neu finden und einspielen. Dennoch wird der Einzug in die nächste Runde angestrebt ...

Die 3.Mannschaft ist an diesem Wochenende spielfrei und bereitet sich mit einer Extra-Trainingseinheit am Samstag auf den Punktspielstart kommende Woche vor.

Nachwuchs

F-Junioren (Kreispokal): SV Muldental Wilkau-Haßlau - VfB Empor 2 (Samstag, 9 Uhr)
F-Junioren (Kreispokal): VSG WS Fraureuth/Ruppertsgrün 2 - VfB Empor (Samstag, 9 Uhr)
E-Junioren (Kreispokal): SpG Mosel 2/Dennheritz - VfB Empor (Samstag, 16.15 Uhr)
D-Junioren (Kreispokal): SG Schönfels - VfB Empor 2 (Sonntag, 11 Uhr)
D-Junioren (Kreispokal): SV Mülsen St.Niclas 2 - VfB Empor (Samstag, 11 Uhr)
C-Junioren (Landespokal): VSC Mylau-Reichenbach - VfB Empor (Sonntag, 10.30 Uhr)
B-Junioren (Landespokal): VfB Empor - FSV Motor Marienberg (Samstag, 10.30 Uhr Sportpark)
A-Junioren (Landespokal): SpG Meeraner SV/VfB Empor - SG Olympia Leipzig (Sonntag, 10.30 Uhr im Stadion Meerane)

Allen Teams viel Glück und maximale Erfolge!!!


Zur News-Übersicht